Suche

Gelb ist nicht gleich gelb...

Ein Bewerbungsgespräch kann für Bewerber und Unternehmen einige Tücken bereithalten. An das was meiner Erfahrung nach sehr wenig gedacht wird, ist der "Slang", der "Jargon", die Sprache des Unternehmens. HR-Manager, Personalverantwortliche, Geschäftsführer haben die Verantwortung, dem Bewerber so detailliert wie möglich die Stelle und die Tätigkeit um die es geht, zu beschreiben. Auf diese Art und Weise beginnt bereits Mitarbeiterbindung.


Zu einer guten Beschreibung der gesuchten Stelle ist eine Begriffsdefinition notwendig, denn jedes Unternehmen hat eine eigene Sprache und verwendet Begriffe vielleicht in einem ganz anderen Kontext, als der Bewerber, die Bewerberin das bisher erlebt hat - nach dem Motto "gelb" ist nicht gleich "gelb". Nehmen wir als Beispiel eine Stellenbewerbung im Bereich Marketing. Was genau bedeutet Marketing für dieses Unternehmen? Geht es um neue Marketingmaßnahmen oder geht es vorwiegend um die Entwicklung eines neuen Layouts? Oder muss ein neues Produkt auf dem Markt eingeführt werden? Diese Fragen erleichtern das gemeinsame Verständnis und bieten zugleich eine gute Möglichkeit, um ins Gespräch zu kommen. Das Bewerbungsgespräch erhält auf diese Weise eine neue Qualität.



#job #bewerbung #gespräch #kommunikation #coaching #beruf

Bianca Lettenbichler, MTD

office@biancalettenbichler.com

+43 664 14 73 578

Unterweidach 9 | 6341 Ebbs 

  • Bianca_Lettenbichler
  • Bianca_Lettenbichler
  • Bianca_Lettenbichler
  • Bianca_Lettenbichler

© 2020 Bianca Lettenbichler